Englisch


Sammlung Hermann Gerlinger - Auktion endet am 15.04.2023 ab 15:00 Uhr

Katalog Online > Klassische Moderne  >  Expressionismus  |  Erich Heckel


Erich Heckel
Am Silser See, 1955
Aquarell
Aktuelles Gebot:
€ 5.000
Schätzpreis:
€ 5.000
Ende: 15.04.23 15:47:00 (22 Tage, 03h:40m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
Gebot zzgl. 32 % Aufgeld (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage) und Folgerechtsvergütung ohne Umsatzsteuer.
Selbstabholung kostenlos,
versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 72,90 €,
innerhalb der EU 134,93 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.


Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Objektbeschreibung
Am Silser See. 1955.
Aquarell über Kreide.
Rechts unten signiert, datiert und betitelt. Auf zartrosafarbenem Bütten. 48 x 62,5 cm (18,8 x 24,6 in), blattgroß.
Verso mit dem Stempel des "Zollamt Öhningen". [AR].
• Der zarte Rosaton des Papiers unterstreicht die harmonische Farbgebung der Berglandschaft.
• Erstmals auf dem internationalen Auktionsmarkt angeboten (Quelle: artprice.com)
.

Das Werk ist im Nachlass Erich Heckel, Hemmenhofen am Bodensee, verzeichnet. Wir danken Frau Renate Ebner und Herrn Hans Geissler für die freundliche Unterstützung.

PROVENIENZ: Nachlass des Künstlers (bis 1974).
Sammlung Hermann Gerlinger, Würzburg (mit dem Sammlerstempel, Lugt 6032).

AUSSTELLUNG: Erich Heckel. Aquarelle, Galerie Räber, Luzern, 14.6.-8.8.1965, Kat.-Nr. 21.
Erich Heckel. 1883-1970, Galerie Nierendorf, Berlin, 2.7.-20.11.1973, Kat.-Nr. 129.
Erich Heckel 1883-1970. Aquarelle, Zeichnungen, Ausstellung zum 100. Geburtstag des Malers, Städtische Galerie, Würzburg, 3.7.-11.9.1983, Kat.-Nr. 104 (m. Farbabb.).
Schleswig-Holsteinisches Landesmuseum Schloss Gottorf, Schleswig (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 1995-2001).
Kunstmuseum Moritzburg, Halle an der Saale (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 2001-2017).
Erich Heckel, Einfühlung und Ausdruck, Buchheim Museum, Bernried, 31.10.2020-7.3.2021, verlängert bis 20.6.2021 (m. Farbabb. S. 383).
Buchheim Museum, Bernried (Dauerleihgabe aus der Sammlung Hermann Gerlinger, 2017-2022).

LITERATUR: Heinz Spielmann (Hrsg.), Die Maler der Brücke. Sammlung Hermann Gerlinger, Stuttgart 1995, S. 350, SHG-Nr. 569 (m. Farbabb.).
Hermann Gerlinger, Katja Schneider (Hrsg.), Die Maler der Brücke. Bestandskatalog Sammlung Hermann Gerlinger, Halle (Saale) 2005, S. 262f., SHG-Nr. 596 (m. Farbabb.).

In sehr guter Erhaltung.
Erich Heckel
Am Silser See, 1955
Aquarell
Aktuelles Gebot:
€ 5.000
Schätzpreis:
€ 5.000
Ende: 15.04.23 15:47:00 (22 Tage, 03h:40m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
Gebot zzgl. 32 % Aufgeld (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage) und Folgerechtsvergütung ohne Umsatzsteuer.
Selbstabholung kostenlos,
versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 72,90 €,
innerhalb der EU 134,93 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.


Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.